Bolivien, Bolivien 2014, Reisefotografie, Südamerika, Südamerika
Schreibe einen Kommentar

Meine Bolivien Tour 2014

Nach meinem zweiten Besuch in Argentinien bin ich via Salta und Humahuaca nach Bolivien gereist. In Bolivien haben mich folgende Städte oder Regionen beeindruckt: Tupiza, Salar de Uyuni, Potosi, Sucre, La Paz, Titicacasee, Copacabana und der Condoriri Trek

Wissensbox @ Bolivien

Bolivien (spanisch Bolivia, benannt nach Simón Bolívar, auf Quechua Puliwya und Aymara Wuliwya, Langform Plurinationaler Staat Bolivien) ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay, im Osten und Norden an Brasilien grenzt.

Die nachfolgenden Bilder sollen einen kleinen Eindruck geben, wie abwechslungsreich und beeindruckend Bolivien ist.

 

Bevölkerung

Etwas über 50 % der Bevölkerung gehören den indigenen Völkern (span. indígenas) an, meist Quechua (30,7 %) und Aymara (25,2 %); gut 30 % der Bevölkerung sind Mestizen. Die übrigen Bewohner des Landes sind Weiße, meist Nachkommen der verschiedenen Einwanderungswellen bis nach dem Zweiten Weltkrieg, aber auch ungefähr 40.000 Mennoniten. Die Zahlen können aber abweichend sein, da es hierfür unterschiedliche Angaben gibt.

Der Inhalt aus dem Wikipedia-Artikel Bolivien (Mitwirkende) ist lizensiert unter CC-BY-SA

Email this to someoneShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.